Wie wir komplett verschwinden | 2017 | in Delphine Reist - Mitarbeiter denken positiv

... So wirken ihre Environments wie Vorahnungen auf postapokalyptische Szenarien, auf dystopische Welten, in denen Maschinen sich von den Menschen zwar emanzipiert haben, aber trotzdem nicht weit genug gediehen sind, um ihrer Existenz Sinn und Berechtigung zu verleihen. ...


What We Think, What Choices We Make, Where We Go, and Who We Talk To | 2015 | AAA Art Altstetten Albisrieden

... Stets der Sinnlichkeit des Visuellen folgend, rückt Streuli vordergründig die Menschen als Protagonisten der Vororte Altstetten und Albisrieden in den Fokus. Ihre Herkunft und Geschichten bleiben jedoch hinter Sonnenbrillen, Smartphones, Modetrends oder defekten Rollladen verborgen. ...


Bubble | 2014Interview with Hannah Weinberger in The Second Day

... HW: ... Ich versuche auf medialer, ästhetischer und rezeptiver Ebene eine Art demokratische Vorgehensweise zu entwickeln. den Campus als künstlichen Ort, den ich zurzeit noch als Bubble – als Seifenblase – sehe, möchte ich durch die Jam-Session in der Dreispitzhalle erproben. ...


Electronic Eyes Never Sleep (…) | 2013 | in Forschungsskizzen

… Ermöglicht die Berücksichtigung der Netzwerkkamera als künstlerisches Medium Einsichten in die Wechselwirkungen zwischen Produzent, Rezipient, Kontext und Technologie? Und welche Aufschlüsse über den Einfluss der Echtzeit-Übertragung auf die Soziabilität der Akteure im Internet werden dabei gewonnen? ...


The Distant View | 2012 | in Notes on We, The Public

... The discrepancy between the experience of the extended look and the limitations inherent in viewing pictured reality seems to be emblematic of webcam technology. ...


On Real-Time Webcam Images | 2012 | in Actes de Recherche

... We are all creators and recipients of images, without however knowing how they alter our perception of the realities they depict, or indeed if these representations still depict reality at all. ...


Scénarios | 2012 | in OnCurating.org | Issue 13

... But the structure itself is something between a plan, a drawing, an installation and space. It is rather an idea of space than a real space. ...


Crack the Rules | 2011 | in Nida Art Colony – Log

... The Inter-Format Symposium: Reinventing Interdisciplinarity did not intend to solve this field of tension through discussions. Rather, the idea was to create a discursive space where various questions, ways of thinking and methods clash and then multiply in a collective exchange. ...


False Democracy | 2011

 ... The Internet as an apparently democratic space is a concept of the past because capitalist structures dominate the virtual space. Nevertheless, virtual space offers a large range of communications and surveillance tools, ...


Loge 2009 | 2009 | in Kultur im Zentrum

... Sowohl der räumliche wie der zeitliche Kontext legen also die Basis für die Ausstellungsreihe in der Loge und provozieren die Idee der prozessualen Übersetzung. Inwiefern wird dieser Kontext also Bestandteil der einzelnen Ausstellungen selbst? ...


Lieux Précaires | 2009 | in Wie wichitg ist der Kick für dich?

... DJ: L’artist HG a mis en location ce dépôt via internet. Puisque la possibilité de louer cet espace est devenue réelle, ce travail est-il devenu plus qu’un commentaire? ...

 


Damian Jurt